Nachrüstung Ambiente Beleuchtung

  • Hallo in die Runde,

    mein MX 30 hat zwar eine schöne Ausstattung aber der Vorbesitzer (Mazda) hat die Ambiente Beleuchtung nicht gewählt.

    Hat die schon mal jemand nachgerüstet? Funktioniert das überhaupt?

    Bin für jeden Tipp dankbar.


    Viele Grüße

    dirk-s

    MX 30 in Magmarot mit allen Paketen ausser Schiebedach und Ambietenbeleuchtung :-)

  • Die Ambiente Beleuchtung wird in der Konfiguration zwar angeboten, eingebaut wird es aber immer nachträglich beim Händler. Ich würde es auch da machen lassen, weil ich viel zu viel Angst hätte einen Clips oder so was abzubrechen, weil da einige Verkleidungen runter müssen. Lohnen tut es sich aber mMn nicht, da der MX-30 durch die vielen Displays auch ohne Ambiente-Beleuchtung schon gut erhellt ist.

  • Nach einigem Überlegen und Abwägen der Vor- und Nachteile habe ich mich gegen den Einbau der original Mazda Ambientebeleuchtung entschieden.

    Sie ist nur einfarbig und dafür einfach zu teuer.

    Ich habe mit stattdessen diese kleinen UBS-LED - die von Günni empfohlen wurden - gekauft, Aber!

    Mir ist aufgefallen, dass das USB-LED Licht permanent leuchtet, wenn es in einen der beiden USB-Ports eingesteckt ist.

    Sollte das nicht nach einer gewissen Zeit ohne "Zündung" auf Ein oder nach Verschließen des Fahrzeugs die Stromversorgung ausgeschaltet sein?

    Ich will ja keinen unnötigen Stromverbraucher und auch keine nachgerüstete Batteriekontrolleuchte :-)

    MX 30 in Magmarot mit allen Paketen ausser Schiebedach und Ambietenbeleuchtung :-)

  • Mir ist aufgefallen, dass das USB-LED Licht permanent leuchtet, wenn es in einen der beiden USB-Ports eingesteckt ist.

    Am Zigarettenanzünder liegt keine Spannung an, wenn das Auto ausgeschaltet ist, an den USB Ports liegt immer Spannung an.

    Deshalb habe ich auch ein Zigarettenanzünderding mit 2 USB Ports genommen.

  • Am Zigarettenanzünder liegt keine Spannung an, wenn das Auto ausgeschaltet ist, an den USB Ports liegt immer Spannung an.

    Deshalb habe ich auch ein Zigarettenanzünderding mit 2 USB Ports genommen.

    Ah, deshalb der Umweg über den Zigarettenanzünder USB-Adaper. Danke :-)

    Dennoch eine dumme Sache. Im Zweifel zieht ein USB-Verbraucher (Telefon oder anderes) Strom wenn das Auto verschlossen ist. Kann ja praktisch sein, muss es aber nicht.

    Kenne ich auch von keinem anderen Auto so.

    MX 30 in Magmarot mit allen Paketen ausser Schiebedach und Ambietenbeleuchtung :-)

  • Vermutlich werden die USB-Anschlüsse schon irgendwann deaktiviert aber es ist richtig das sie erstmal noch eine ganze Weile weiter Strom liefern. Ich würde vielleicht 5 oder 10 min schätzen, keine Ahnung, ich habe mich noch nicht mit der Stoppuhr daneben gestellt. Als ich mal 15 min einkaufen war und dabei mein Handy angesteckt hatte, lud das noch ca. 3% in den Akku. Es hätte ein bisschen mehr sein müssen, wären die Anschlüsse 15 min aktiv gewesen.