Negative Bewertung von Mazda MX 30

  • Jupiter60

    Hat den Titel des Themas von „https://efahrer.chip.de/news/erstes-e-auto-von-mazda-im-test-mx-30-patzt-in-der-wichtigsten-disziplin_105025“ zu „Negative Bewertung von Mazda MX 30“ geändert.
  • Als Gegner würde ich ihn nicht bezeichnen, hat alles gesagt was ich auch sagen würde.

    Nur finde ich die 130kmh im Test zu viel für ein Elektroauto das weniger als 75kwh Akku hat.
    Unsere Blechdose fahre ich allgemein selten schneller als 100kmh. Gerade Gestern ~360km unterwegs mit 14,6 durchschnitt (90% Autobahn)

  • Gegner ist vielleicht die falsche Bezeichnung.

    Meiner Meinung nach, ist der MX 30 als Kurzstrecken E Auto für den Stadtverkehr entwickelt worden.

    Dafür sind seine Eigenschaften vollkommen ausreichend.

    Wer längere Strecken täglich fahren muss, kauft sich keinen MX 30.

    Hier im Beitrag wird ja so gut wie alles negativ bewertet.

  • Man kann sich kaum vorstellen, wie negativ der Artikel ausgefallen wäre, wenn der Tester die echte Ladegeschwindigkeit im Winter (Oktober-Mai) erfahren hätte... :-D

    Ansonsten kann ich mir das Stönnen über die Reichweite nicht weiter anhören. Der Mx-30 wird weder als Langstreckenmonster beworben noch als solches verkauft. Meiner Meinung hat Mazda bei der Reichweitenangabe nicht übertrieben, eher bei der Ladeleistung, ...

  • Der MX 30 ist, wie ich schon mehrfach hier anmerkte, für Kurzstrecken bzw. als Zweitwagen gedacht. Dies blendet der "Redakteur" vollkommen aus, wie auch den Preis des ID 3 in der Ausstattung dem MX 30 anzupassen. Der ID 3 wäre dann sicherlich erheblich teurer als der MX 30.


    Das Profil des MX 30 wurde ja im Prospekt hinreichend beschrieben, so dass man prüfen konnte, ob der Wagen "passt". Falsches wurde allerdings zum Ladeverhalten vorwiegend im Winter dargestellt (im 1. Prospekt fehlte m. E. das "bis zu" bei der Ladezeit beim Schnellladen)


    Recht hat er unbestreitbar was das schlechte Ladeverhalten beim DC-Laden angeht, wobei er hier die noch schlechteren " Winterwerte" gar nicht heranzuziehen kann, da der Test ja aktuell sein sollte (Mai?).

    Gruß

    Dietmar


    -‐---------------------------------------------

    Mazda MX30 - First Edition-Paket - mondsteinweiß mit schwarzem Dach und grauer A-/C-Säule (foliert) - Innenausstattung "Modern Confidence" - Michelin CrossClimate SUV Ganzjahresreifen - 24 Monate Garantieverlängerung -

  • Recht hat er unbestreitbar was das schlechte Ladeverhalten beim DC-Laden angeht, wobei er hier die noch schlechteren " Winterwerte" gar nicht heranzuziehen kann, da der Test ja aktuell sein sollte (Mai?).

    Also ich habe Mitte Mai bei knapp 20°C Außentemperatur nach einer Autobahnfahrt mit 15 kW geladen, Temperaturnadel war knapp über dem zweiten Strich.

  • Der ADAC hat Reichweite und Ladegeschwindigkeit auch bemängelt. Blos in der Verarbeitung ,Fahrwerk Bremsen alles top.

    Wir wussten was wir kaufen

    Falls man mal ne längere Strecke mit dem MX 30 fahren will etwas mehr Zeit einplanen. So einfach ist das. 8)