Dachträger

  • Wer nicht fragt bleibt dumm ...

    ich habe soeben Mazda Leverkusen angefragt, ob eine AHK für die Montage eine Fahrradträgers beim MX 30 zulässig ist bzw. "genehmigt" werden kann.

  • Die Antwort von Mazda Leverkusen kam am gleichen Tag, leider nur telefonisch.

    Deshalb hier kurz zusammengefasst.


    1. Aktuell gibt es vom Hersteller keine Nachrüstmöglichkeit einer AHK (das wusste ich auch vorher)

    2. Für das Modell 2022 wird aktuell geprüft ob es ggf. eine AHK vom Hersteller geben wird (nutzt mir leider nichts)

    3. Ob es dann ggf. eine Nachrüstmöglichkeit seitens des Herstellers für mein Fahrzeug (Zulassung 11/2020) geben wird ist unklar (nutzt mir auch nichts)

    4. Ein Angebot seitens eines Drittherstellers zur AHK muss von diesem dann "genehmigt" oder "freigegeben" werden (hier war sich der Kollege am Telefon erkennbar völlig unsicher).


    Ergebnis: Ich muss woanders weiterfragen ... vielleicht kennt sich ja jemand mit dem Thema hier aus?

  • Die guten Hersteller bauen das in ihrem Hause ein und lassen das auch beim TÜV eintragen. Fertig. Inzwischen gibt es einige. Such dir einen in deiner Nähe.

    Greenpeace ebnet Terroristen den Weg: weg mit der Gemeinnützigkeit !